Zum Hauptinhalt springen

Schönes Haus mit idyllischem Garten in Sackgassenendlage!

Deutschland, 48163 Münster, Düesberg
(Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie gerne auf Anfrage.)

Hauptkriterien

Zimmer:5
Wohnfläche ca.:130 m²
Kaufpreis:599.500 €

Weitere Daten

Haustyp:Doppelhaushälfte
Grundstücksfläche ca.:525 m²
Etagenzahl:2
Schlafzimmer:3
Badezimmer:2
Keller:ja
Bauphase:Haus fertig gestellt
Objektzustand:Renovierungsbedürftig
Baujahr:1955
Qualität der Ausstattung:Einfach
Heizungsart:Gas-Heizung
Wesentliche Energieträger:Gas
Verfügbar ab:nach Vereinbarung
Garage/Stellplatz:Garage
Anzahl der Parkflächen:1

Kosten

Kaufpreis:599.500 €
Provision:2,975 % des Kaufpreises inkl. 19% USt.

2,975% Käuferprovision inkl. MwSt., verdient und fällig mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrages. Der Immobilienmakler hat einen provisionspflichtigen Maklervertrag mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen.

Objektbeschreibung

Diese schöne Doppelhaushälfte wurde im Jahr 1955 in massiver Bauweise in einer Sackgassenendlage inmitten des Düesbergviertels errichtet und verfügt über eine grundsolide Substanz. Im Jahr 1975 sind die Fenster erneuert worden und die Heizung in den 1990er Jahren. Die Bäder datieren aus den 1970er Jahren und auch die Fußbodenbeläge sind älter, jedoch in Ordnung. Wenn man Lust am Gestalten hat, können Sie sich mit einigen Maßnahmen Ihr persönliches Reich nach Maß schaffen und sich so Ihren individuellen Wohntraum erfüllen. Nutzen Sie einen Besichtigungstermin, um diese spannende Immobilie kennenzulernen.

Ausstattung

- Putzfassade seitlich im Bereich zur Garage - Klinkerfassade an Vorder- und Rückseite - Wandheizkörper - Gaszentralheizung - Wassererwärmung über Gasetagenheizung - Fenster mit Doppelverglasung (1975) - ggf. Ausbaureserve im Spitzboden - zwei Bäder - Vollkeller - Westgarten

Lage

Düesberg - Idyllisches Wohnen in Münsters Süden Das Düesberg-Viertel in Münsters Süden bezeichnet das Wohngebiet rund um den Düesbergweg, welcher den Stadtteil in West-Ost-Richtung vom Kappenberger Damm zur Hammer Straße durchzieht. Es ist hauptsächlich ein Wohngebiet mit gemischter, gewachsener Bebauung. In westlicher Richtung, über den Kappenberger Damm und die Geringhoffstraße gelangt man in wenigen Minuten in die wichtigen Gewerbegebiete in Münsters Süden. Der Stadtteil ist insbesondere für Angestellte des Clemenshospitals, GAD IT oder Brillux ein hervorragender Wohnort. Das Krankenhaus ist nahezu einziger Arbeitgeber unmittelbar im Viertel und prägt das Wohnquartier entsprechend mit. Die mit dem Krankenhaus verbundenen Einrichtungen wie Ärztehäuser und Apotheken säumen den Düesbergweg. Im Westen, über den Kappenberger Damm hinaus, liegt zudem einer der größten Vollsortierer der Stadt. Düesberg ist ein reines Wohnviertel, aufgrund seiner zentralen Lage sind aber die Gewerbegebiete sowohl im Osten als auch im Westen gut erreichbar. Insbesondere Familien profitieren auch von der Nähe zur Innenstadt.

Sonstiges

Nutzen Sie einen Besichtigungstermin, um diese spannende Immobilie kennenzulernen.

Ihr Ansprechpartner

Manuel Fabritius
Telefon:

Jetzt Kontakt aufnehmen

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (Kontaktdaten) widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

* Pflichtfeld