Skip to main content

Typisch Münsterland – charmantes Landhaus mit großer Gewerbeeinheit, Stallungen und Weidebereichen!

Deutschland, 48341 Altenberge, Hohenhorst 60

Hauptkriterien

Zimmer:6
Wohnfläche ca.:180 m²
Kaufpreis:1.595.000 €

Weitere Daten

Haustyp:Besondere Immobilie
Grundstücksfläche ca.:33.200 m²
Etagenzahl:2
Schlafzimmer:2
Badezimmer:1
Gäste-WC:ja
Bauphase:Haus fertig gestellt
Objektzustand:Gepflegt
Baujahr:1982
Qualität der Ausstattung:Gehoben
Letzte Modernisierung/Sanierung:2014
Heizungsart:Fußbodenheizung
Wesentliche Energieträger:Gas
Energieausweis:liegt zur Besichtigung vor
Verfügbar ab:nach Vereinbarung
Garage/Stellplatz:Außenstellplatz
Anzahl der Parkflächen:23

Kosten

Kaufpreis:1.595.000 €
Provision:5,95 % des Kaufpreises inkl. 19% USt.

Dieses Angebot ist provisionspflichtig. Durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit kommt der Maklervertrag auf Basis dieses Objektexposés sowie unserer Geschäftsbedingungen mit uns zu Stande. Mit Abschluss des notariellen Kaufvertrages ist die Käufercourtage in Höhe von 5,95 % des Kaufpreises inkl. 19 % USt. verdient und fällig, zahlbar vom Käufer/Erwerber an die MFG Real Estate Solutions GmbH.

Objektbeschreibung

Es erwartet Sie ein ebenso schönes, wie spannendes Landhaus mit zwei Einheiten, davon eine Wohneinheit über drei Ebenen und großem Garten mit Teich, und eine als Gewerbeteil mit einer großen, stilvollen Büroeinheit, sowie großzügigen Stallungen, Scheune, Führanlage und Weide. Die Anlage bietet Ihnen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Wohnen Sie zentral zwischen Altenberge und Münster mit sehr guter Verkehrsanbindung - und doch inmitten unverbaubarer Natur! Diese in natürlicher Umgebung eingebettete Landhaus-Hofanlage erreichen Sie über eine ruhige Nebenstraße. Entdecken Sie dieses sehr gepflegte zweigeschossige Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachstudio im klassischen Satteldachdach mit Gauben, aufwendiger Fassaden- und Dachgestaltung sowie einer großen Bürofläche über zwei Etagen (alternativ auch als große Wohneinheit nutzbar) im Haupt- und Nebengebäude. Die Anlage wartet mit Ambiente und Charme auf, in ruhiger Lage 1982 zwischen Altenberge und Münster auf einem ca. 33.200 m² großen Grundstück errichtetet, wurden das Wohnhaus und die Büroeinheit in den Jahren 2013 und 14 komplett überarbeitet. Nach Entkernung der Wohnbereiche wurden die Grundrisse optimiert und alle Techniken erneuert und somit ein modernes Gefüge geschaffen. Das Haupthaus bietet Ihnen auf ca. 180 m² Wohnfläche alle Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Die im Wohnstandard gehaltene Büroeinheit im Erdgeschoss und Dachgeschoss hält auf ca. 343 m² derzeit Techniken und Anschlüsse für 17 Arbeitsplätze vor, ergänzt durch eine große Küche mit Zugang zur überdachten Terrasse und Garten und sanitäre Anlagen schaffen zum einen eine positive, helle und freundliche Arbeitsatmosphäre, darüber hinaus lässt sich die derzeit gut vermietete Fläche auch ohne große Probleme und baulichen Änderungen in eine äußerst komfortable Wohneinheit umwandeln.

Ausstattung

Die Wohnung … Im Erdgeschoss befinden sich im Anschluss an die Eingangssituation eine Diele, im rechten Teil ein Gäste-WC und der Hausanschluss- und Hauswirtschaftsraum. Im Hauptteil dieser Wohnebene geht der derzeitige Küchenbereich fließend in den nach Südwesten ausgerichteten Wohn- Essbereich mit Kamin über, von hier aus gelangt man auf die Terrasse mit vielfältigen Freisitzmöglichkeiten und Blick auf den mit ca. 6.000 m² sehr großen Garten mit Teichanlage und Gartenhaus. Im Obergeschoss bietet diese Wohneinheit neben dem in der Größe eher klassisch gehaltenen Kinder- oder Gästezimmer nebst Nassbereich einen Masterbereich mit großem Schlafzimmer, offen angegliedertem Bad und großzügigem Ankleidebereich. Ein Highlight stellt mit Sicherheit die frei im Raum stehende Badewanne dar. Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich neben dem zentralen Wohnraum jeweils in den Giebelseiten ein Schlafzimmer, sowie ein Bad. Alle Wohnebenen überzeugen durch hochwertige Ausstattung und pfiffige Details, so finden sich z.B. im Wohnbereich des Dachgeschosses zahlreiche Spotlights im Drempel verbaut (zusammenmit entsprechender EDV-Verkabelung). Im Wohn-/Essbereich geben stilvolle Fliesen in Holzoptik im Winter über die Fußbodenheizung eine gediegene Wärme ab, zur heißen Jahreszeit besitzen diese sehr schönen Mischfliesen einen angenehmen kühlenden Effekt. Bei den Fliesen in Holzoptik werden Feinsteinzeug, Steingut, Steinzeug und Keramik zu verschiedenen Teilen verwendet und kombiniert. Auf diesem Weg ist eine perfekte Einbindung in alle Raumkonzepte möglich. Die Mischung aus den verschiedenen Komponenten macht sie besonders robust. Im Dachgeschoss steht durch die Aufteilung eine weitere Mastereinheit oder ein Kinder- und Gästetrakt zur Verfügung. Die Terrassen und Teile des großen sehr gepflegten Gartens sind nach Südwesten ausgerichtet, und erhöhen den Freizeitwert des Anwesens. Das Haus verfügt größten Teils über Fußbodenheizung. Die bauliche Ausführung ist sehr solide, das Haus würde über die Jahre hinweg kontinuierlich immer wieder professionell überarbeitet und gepflegt. Im Rahmen der umfassenden Umbau- und Sanierungsmaßnahmen 2013 und 2014 wurden die Grundrisse optimiert, die Haustechnik erneuert und die Anlage an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen, nichts desto Trotz steht ebenfalls eine Eigenbrunnenanlage mit 1.500 Liter Fassungsvermögen zur Verfügung. Die Büroeinheit … Die im Haupt- und Nebengebäude gelegene Büroeinheit ist mit hochwertigem Parador über Fußbodenheizung ausgelegt, mit weiteren zeitlosen Einbauten versehen und hat ebenfalls Zugang zum weitläufigen Garten mit eigenem Terrassenteil. Die Hauptnutzungsebene im Erdgeschoss hat einen weitläufigen Charakter und ist mittels Bodentanks auf 17 Arbeitsplätze ausgelegt, im darübergelegenen Dachgeschoss steht ein weiterer loftartiger Raum mit 73 m² zur Verfügung, hier befindet sich auch die Archivmöglichkeit.

Lage

Die Gemeinde Altenberge liegt ca. 14 km nordwestlich der Universitätsstadt Münster im Kreis Steinfurt inmitten der Münsterländischen Parklandschaft. Die Gemeinde liegt auf dem Altenberger Höhenrücken und ist die höchst gelegenste Gemeinde des Altkreises Burgsteinfurt (BF). Altenberge grenzt (im Uhrzeigersinn, beginnend im Osten) an Greven (Kreis Steinfurt), Münster (kreisfrei), Havixbeck (Kreis Coesfeld), Billerbeck (Kreis Coesfeld), Laer (Kreis Steinfurt), Steinfurt (Kreis Steinfurt) sowie Nordwalde (Kreis Steinfurt). Die Gemeinde Altenberge besteht aus dem Ort Altenberge und sechs Bauerschaften, der hier vorgestellte Reiterhof mit Büroeinheit liegt in der Bauerschaft Hohenhorst zwischen Altenberge und Münster. Altenberge verfügt über ein Sportzentrum, Tennisanlagen mit insgesamt 13 Plätzen, eine Turnhalle und eine Zweifachsporthalle mit angrenzendem Hallenbad. Des Weiteren verfügt die Gemeinde Altenberge über eine große, 2005 fertig gestellte, neue Reithalle. Seit 1979 besteht eine Partnerschaft mit der belgischen Gemeinde Gooik, gelegen ca. 25 km von Brüssel entfernt. Am Ort befinden sich zwei Grundschulen und eine Hauptschule. Beide Grundschulen verfügen über mehrere Gruppen der offenen Ganztagsschule, in einer Grundschule findet integrativer Unterricht statt. In der Ludgeri-Hauptschule wurde die Ganztagsschule, aufsteigend mit dem 5.Schuljahr, ab dem Schuljahr 2008/09 eingeführt. Raum für Vereine und Verbände, Konzerte, Ausstellungen und sonstige kulturelle Veranstaltungen bietet das Bürgerhaus. Dieses entstand im Jahre 1989 aus einem im Jahre 1840 erbauten, denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftsgebäude mitten im Ortskern. Zur Nahversorgung findet sich alles Notwendige in Altenberge, allerdings sind es auch nur ca. 13 km bis in Zentrum Münsters.

Sonstiges

Zum Gebäude- und Flächenangebot: Gebäude Wohnfläche Nutzfläche 1. Haupthaus: Wohnung ca. 179 m² & ca. 6.700 m² Garten & Teich & Gartenhaus & 3 Stellplätze Büro 343 m² & 20 Stellplätze 2. Stall / Boxenbereich 450 m² / 10 Boxen 3. Führanlage 4. Weide ca. 2,5 ha 5. Scheune mit Boxen ∑ mtl. Nettomiete 6.057,00 € Eckdaten:  Wohnhaus traufständig zum Hof, Klinkerfassade, Bj. 82, ebenso alle Nebengebäude, Dacheindeckung mit hochwertiger Bieberschwanzdeckung  Fenster teilweise zwar bauzeitlich, aber hochwertige Holzfenster, ansonsten stand 2013/14.  Eigenbrunnenversorgung & Gelsenwasser  Umbau der Wohn- und Büroeinheit 2013 / 14  Haupthaus und Büro mit Fußbodenheizung, Gasbrennwert neu in 2014, Umrüstung auf Erdwärme oder solare Energie technisch möglich.  Über 23 Außenstellplätze  2 Scheunen / Nebengebäude  10 Pferdeboxen mit Außenfenster (weitere sind mögl.) und anschließendem Paddock (hinter dem Gebäude)  Kleiner Reitplatz  Grundfläche des Pferdestalles ca. 320 m², Zwischendecke für Heu  Einzelstehendes neueres Scheunen- und Stallgebäude mit ca. 150 m² Grundfläche, Heulagerung und weitere Ausbauten möglich  Führanlage unmittelbar an der Koppel Weidefläche ca. 2,5 ha arrondiert

Ihr Ansprechpartner

Marcus Müller
Telefon: 0251 37407600

Ihre E-Mail an uns

* Pflichtfeld

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (Kontaktdaten) widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.